17.08.2022, von Florian Pelz

Unwettereinsatz im Stadtgebiet Lörrach

Bei dem gestrigen Starkregenereignis kam es im Stadtgebiet von Lörrach zu mehreren Hilferufen. Hierbei galt es den Wassereintritt in Gebäude zu vermeiden oder zu beseitigen.

Insbesondere die Schadensabwehr bei einem großen Maschinenbauer forderte die Einsatzkräfte bis in die Nacht.

Insgesamt waren seitens des Technischen Hilfswerks 28 Kräfte im Einsatz eingebunden.

Ein herzlicher Dank geht an die Kollegen der freiwilligen Feuerwehr Lörrach, ihren Abteilungen sowie unseren Kollegen vom Ortsverband Rheinfelden für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: