01.07.2022, von Florian Pelz

Mehrere Einsätze nach kräftigem Hagel!

Ein kurzes aber kräftiges Unwetter mit Tennisball großen Hagelkörner, welches am Donnerstagmittag aufkam, beschädigte nicht nur Autos im Raum Lörrach.

So wurde das Technische Hilfswerk bereits am Donnerstagabend zu einer Absicherung eines Oberlichts bei einem Energieversorger gerufen. 

Doch auch am Freitag galt es noch weitere Einsätze abzuarbeiten, hierbei wurde in Weil am Rhein das Flachdach der Hafenverwaltung provisorisch abgedichtet nachdem mehr als 600 einzelne Hagelschäden das Dach beschädigten. 

In Lörrach bei der Bonifatius Kirche entstanden Schäden an den Buntglasfenstern der Ostseite in 20 Metern Höhe. 

Die Fenster wurden mit einer Plane, Klebeband und durch die unverzichtbare Unterstüzung der Drehleiter der Feuerwehr Lörrach ebenfalls notdürftig geflickt um die dahinter befindliche Orgel und das Interieur zu schützen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: