26.04.2022, von Nicolas Schrieder

Eigentumssicherung nach Brand in Wohngebäude (E10/22)

Nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Lörrach am Dienstag wurde der THW Fachberater durch die Feuerwehr Lörrach nachalamiert. Kurz nach dem Eintreffen fand eine Erkundung und Beurteilung der möglichen Einsatzoptionen für das THW hinsichtlich der Sicherung einzelner Wohnungen statt. Einige Wohnungstüren waren nach Notöffnungen nicht mehr abschließbar und benötigten schnelle Ausbesserungen, sodass Bewohnende nach Freigabe der Feuerwehr wieder in ihre Wohnungen zurückkehren konnten.

Mit der Nachforderung weiterer Einsatzkräfte und Material des THW Lörrach konnten mehrere Wohnungen beispielsweise mit einem neuen Schließzylinder oder der Reparatur der Wohnungstür wieder instand gesetzt werden. Bei einer Wohnung war eine komplette Schließung notwendig.

Insgesamt waren 9 THW-Kräfte im Einsatz.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: