24.12.2020, von Florian Pelz

Der Neue ist da!

Nach langem Warten ist „Er“ da, vergangenen Mittwoch konnten zwei ehrenamtliche Helfer unseres Ortsverbandes unseren neuen Mehrzweckkraftwagen (MzGW) in Zahna-Elster, Sachsen Anhalt in Empfang nehmen.

Dieser ist das neue Herzstück unserer Fachgruppe „Notinstandsetzung und Notversorgung“ und ersetzt den alten, in die Jahre gekommenen Gerätekraftwagen 2.

Das 209 PS starke Einsatzfahrzeug befördert neben den Helferinnen und Helfern die benötigte Ausstattung zur Einsatzstelle und dient der Erfüllung einer Kernaufgabe der noch jungen Fachgruppe - Transportieren von Gütern auf Land!

Der 18t LKW selbst verfügt über ein automatisches Schaltgetriebe mit Standard-, Einsatz-, Gelände- und Rangiermodus. Der zuschaltbarer Allradantrieb mit Differenzialsperren sorgt auch in unwegsamem Gelände für ein souveränes Vorankommen.

Eines sticht beim Anblick des neuen Fahrzeugtyps sofort ins Auge: Erstmals hat ein THW LKW sowohl einen Koffer- als auch Plane/Spriegel-Aufbau. Das Gerätefach ermöglicht einen schnellen Zugriff auf Technik, die an einer Einsatzstelle zügig benötigt wird, beispielweise Material zum Absichern oder Ausleuchten.

Auf der 3,75m langen Ladefläche können neun Europaletten oder Rollcontainer mit der Fachgruppenausstattung transportiert werden. Eine Ladebordwand sorgt für einfaches Be- und Entladen der Fracht.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: